--- Luv Mah Chucks, Baby ---
gut zu wissen...

das andere denken,dass ich sie nicht brauche.

ich konnte noch nie wirklcih gefühle zeigen. das was ich führe ist kein leben,sondern ein kleiner, nichtsnutziger haufen scheiße.ich weiß nichtmal wie es ist,ein "leben" zu führen.

sowas tut weh.

ich bin kein einzelgänger.ich brauche andere leute.aber ich werde dazu gezwungen,ein einzelgänger zu sein.ich bin gern für freunde da, höre gern zu, aber probleme werden mir nicht erzählt.nein,die werden anderen erzählt.ich hab nichteinmal die gelegenheit dazu, zuzuhören.wie soll ich eine gute freundin sein, wenn mir nicht die gelegenheit dazu gegeben wird? ich werde nicht gebraucht. ich wurde nie gebraucht. mir wurde nie vertraut. wenn ich vertraut habe,dann sind die leute mir in den rücken gefallen.

wie soll ich zeigen,dass ich jemanden brauche,wenn ich ständig angst habe,das mir wieder wehgetan wird?

also sitz ich allein in meinem zimmer.weine gelegentlich,das geb ich zu.ich zieh mich zurück,damit ich nicht verletzt werde.in meine eigene,schöne welt...allein.ohne angst haben zu müssen,verletzt zu werden...wieder einmal verlassen zu werden.

ich bin lieber von anfang an allein,als das nocheinmal durchzumachen...vllt bin ich nicht glücklich,aber die gefahr verletzt zu werden,ist geringer.

soviel dazu.

16.2.09 18:13
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Über mich. (:

photo[s]
myself&so
friends.

Blogs&HomePages.

Link
Link
Link
Link
Link

Links.

Link
Link

Design

Coco
Bittersweet
Gratis bloggen bei
myblog.de